Feiner Schnitt mit Licht und Wasser

F E I N E R   S C H N I T T   M I T   L I C H T   U N D   W A S S E R 

LK Mechanik fertigt hochpräzise Zulieferteile mit kleinsten Dimensionen

Im Laserfeinscheiden und Wasserstrahl-Microcutting realisiert LK Mechanik dünnwandige Klein- und Kleinstteile in höchster Präzision. Vor allem für Hersteller in Feinmechanik, Elektrotechnik, Medizintechnik und Luftfahrt ist der mittelständische Zulieferer daher ein interessanter Partner. Zumal er sich auch an anspruchsvolle Geometrien und neue Werkstoffe heran wagt. Auf der MetallMesse Mittelhessen (25./26.5.2011) stellt sich das Unternehmen als Feinschneid-Spezialist vor.

Ein zarter Hauch von Blech: Nur 20 Mikrometer schmal sind die Spalten in der gerade mal 0,05 Millimeter „dicken“ Edelstahl-Platine. Die Durchmesser ihrer Bohrungen erreichen kaum 0,2 Millimeter und die Stegbreiten liegen bei etwa 0,05 Millimeter. Solche superfiligranen aber hochpräzisen Klein- und Kleinstteile gehören zu den Spezialitäten von Zulieferer LK Mechanik. Sie entstehen bereits seit einigen Jahren im Laserfeinschneiden und seit Anfang 2011 auch im Wasserstrahl-Microcutting. Für beide Verfahren hat sich LK Mechanik mit High-Tech- Anlagentechnik ausgestattet und ist in der Lage, eine große Auswahl verschiedener Werkstoffe zu bearbeiten. Die Palette reicht hier von Edelstahl über NE- und Hartmetall bis hin zu Kunststoff, Keramik, Carbon und PKD. Auch Verbundmaterialien, Chipträger und Silizium werden in Heuchelheim geschnitten.

Feinschneiden in Perfektion

Mit der Möglichkeit – je nach Teilegeometrie oder Werkstoff – auf zwei ultrapräzise Feinschneid- Technologien zugreifen zu können, ist LK Mechanik ein hochinteressanter Zulieferer für Hersteller in den Bereichen Feinmechanik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrt sowie Medizintechnik, Uhrenindustrie und Musterbau. Denn gerade hier werden Kleinstbauteile und Miniaturkomponenten mit extremen Anforderungen an Form- und Wiederholgenauigkeit benötigt. LK Mechanik steht dabei sowohl für kleine als auch große Serien zur Verfügung.

Während die Laserschneid-Anlage des Unternehmens für die Feinstbearbeitung dünner Bleche, winziger Rohre und komplexer 3D-Formteile zum Einsatz kommt, liegt der Schwerpunkt beim Wasserstrahl-Microcutting auf 2D-Bauteilen, die keinerlei Wärmeeinbringung (v)ertragen. Denn der Vorteil des bei LK Mechanik verwendeten Wasserstrahl-Feinschneid-Verfahrens liegt (im Vergleich zur konventionellen Wasserstrahltechnik) nicht allein in den erheblich feineren, präziseren und wiederholgenaueren Konturenschnitten; vielmehr schont die Technologie auch die Gefügestrukturen und Oberflächen der Werkstoffe, da sie völlig ohne Wärmeentwicklung auskommt! Außerdem arbeitet das Wasserstrahl-Microcutting schneller und preiswerter als etwa das Drahterodieren und der Aufwand für die Nachbearbeitung geht gegen Null (kaum Gratbildung!). Ein weiterer Pluspunkt des bei LK Mechanik eingesetzten Verfahrens besteht in der Möglichkeit, auch ohne Abrasivmittel nur mit Reinwasser zu schneiden. So lassen sich Schnittspalte von nur 20 Mikrometer und Stegbreiten von nur 0,05 Millimeter erreichen.

Ultrapräzision und mehr

LK Mechanik bedient derzeit Kunden rund um den Erdball. Das Unternehmen gilt als ausgesprochen kreativer Zulieferer vom Typ „Hidden Champion“ und Spezialist für die Ultrapräzisionsfertigung kleinster Werkstücke. Mit eigener Entwicklungsabteilung (3D CAD), einer breiten Palette an CNC-Bearbeitungsverfahren entlang der Prozesskette und einer durchgängigen Qualitätssicherung erweist es sich immer wieder als flexibler Partner für die Realisierung innovativer Konstruktionen und Bauteile. Dabei ist das Feinschneiden mit Laser- und Wasserstrahl-Technik nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Zuliefer-Portfolio des Unternehmens.

Auf der MetallMesse Mittelhessen in der Rittal-Arena in Wetzlar präsentiert LK Mechanik seine Feinschneid-Zulieferleistung auf Stand L-136.

März 2011 477 Wörter/ 3840 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Text als PDF herunterladen >> [41 KB]


Für Leseranfragen:
LK Mechanik GmbH
Sanderweg 1
D-35452 Heuchelheim
Fon +49 (0) 6 41.9 62 42-0
Fax +49 (0) 6 41.9 62 42-42
E-Mail info@lk-mechanik.de
Web: www.lk-mechanik.de

Für Redaktionsanfragen:
Kiefer Media Consulting
Lahnstraße 26
55296 Harxheim
Fon +49(0) 61 38. 97 60 56
Fax: +49 (0) 61 38. 97 60 52
E-Mail: Kiefer@KieferMedia.eu
Web: www.KieferMedia.eu


Zurück zur Startseite  
Druckbare Version    Sitemap    Impressum    AGB